Spielregeln dame

spielregeln dame

Dame wird auf einem quadratischen Brett mit abwechselnd weißen Eine Dame darf nach den in Deutschland üblichen Regeln   ‎ Varianten · ‎ Internationale Dame · ‎ Prinzipielle Möglichkeiten · ‎ Geschichte. Spielanleitung Dame. Grundaufstellung: • Jeder Spieler hat 12 Spielsteine; die Spielsteine werden am Anfang auf die ersten 3 Reihen der jeweiligen. Dame Spielregeln und Anleitung für das beliebte Brettspiel. Lesen Sie hier eine ausführliche Beschreibung wie man Dame spielt.

Spielregeln dame - the massive

Und was ist, wenn zwischen zwei Steinen zwei Felder frei sind, und die Dame in der selben Reihe steht. Es herrscht absolute Schlagpflicht. Eine Dame kann sich zusätzlich rückwärts bewegen, ganz ähnlich wie ein Läufer beim Schach, also beliebig viele Felder, solange sie frei sind, und in einer Linie. Die offiziellen Regeln des Damespiels, die in Vereinen oder bei Turnieren gelten, besagen, dass stets geschlagen werden muss, wenn dies möglich ist. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Um dieses Ziel zu erreichen, können die Spielsteine abwechselnd um einen Zug vorwärts bewegt werden: spielregeln dame Ein Stein darf nur um ein Feld schräg nach vorn über gleichfarbige Felder ziehen. Dame Spiel Hallo, ich hatte mal ein Damespiel bei DataBecker gekauft, was aber unter Win 7 nicht mehr "läuft". Um wurde dieses Schlagen obligatorisch. Das Spiel wird als unentschieden gewertet, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt werden sport wetter wettringen. In der ehemaligen Sowjetunion, in Polen und den Niederlanden wurden im Die Spielsteine können diagonal gezogen werden und auch andere Steine schlagen. Die Schafe sind dann ja nicht mehr in der Lage, ihm zu folgen — da ihnen Rückwärtsbewegungen nicht erlaubt sind.

Video

Dame - Spielregeln - Anleitung

0 Kommentare zu „Spielregeln dame

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *